Für Klient:innen

Die Mitglieder des Fachverbandes Sexologie Schweiz (FSS) sind qualifizierte Sexolog:innen und Sexualpädagog:innen. Sie werden durch den Fachverband in ihrer Ausbildung und Weiterbildung regelmässig überprüft. Daher steht der FSS für die Qualitätssicherung seiner Mitglieder.

Was ist ein:e Sexolog:in ?

Ein:e Sexolog:in beschäftigt sich mit Themen rund um die Sexualität ihres Gegenübers. Ihre Aufgabe ist es, die Klient:in in ihren individuellen Anliegen zu begleiten und zu unterstützen. Jeder Mensch (unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung und Beziehungsform) kann sich sexologisch begleiten lassen.

Was bietet ein:e Sexolog:in an?

Ein:e Sexolog:in kann ein sexualpädagogisches, sexualberaterisches und/oder sexual-therapeutisches Angebot anbieten. Es gibt Sexolog:innen, die verschiedene sexologische Angebote haben und Sexolog:innen, die sich auf bestimmte Bereiche spezialisieren. 

Was ist ein:e Sexualpädagog:in?

Eine Sexualpädagog:in ist eine Fachperson aus dem Sozialbereich, welche Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Bezug auf ihre sexuelle Gesundheit fördert. 

Was bietet ein:e Sexualpädagog:in? 

Eine Sexualpädagog:in bietet zum Beispiel im Rahmen von Workshops, Unterricht, Vorträgen oder Schulungen, Menschen (unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung und Beziehungsform) die Möglichkeit ihre sexuelle Entwicklung zu vertiefen.